Allgemeine Reiseinformationen

Allgemeine Reiseinformationen
Malariainformationen

Häufig gestellte Fragen

  Autan - Active Autan - Family Häufig gestellte Fragen Autan - Die Marke  



Wir haben für Sie die wichtigsten und am häufigsten gestellten Fragen zusammengestellt:



Warum stechen Insekten?
Viele Insektenarten benötigen Inhaltsstoffe des Blutes zur Vermehrung, genauer gesagt, für die Entwicklung der Eier. Daher gilt: nur die weiblichen Mücken stechen. Männchen sind harmlose Vegetarier, die sich von Blütennektar ernähren. Weibchen nutzen die "Blutmahlzeit" als Eiweißquelle für die Entwicklung der Eier.

Nach welchen Kriterien der "Blutspender" ausgewählt wird, ist bisher nicht endgültig geklärt. Bekannt ist, daß es verschiedene Reize gibt, wie zum Beispiel Aminosäuren, Ammoniakausdünstungen, Milchsäure, Kohlendioxid oder auch Buttersäure. Zusätzlich spielen wahrscheinlich auch die Luftfeuchtigkeit, die Umgebungstemperatur sowie Licht und Umgebungsfarbe eine wichtige Rolle.


Wie kann ich mich gegen Insektenstiche und Zeckenbisse schützen?
Die wichtigsten Schutzmaßnahmen gegen Insektenstiche:

  • bei Dämmerung und nachts die Nähe von Sumpfgebieten, Seen und anderen stehenden Gewässern meiden
  • keine "blumigen" Parfüms verwenden
  • helle, möglichst geschlossene Kleidung tragen
  • keine sehr dünne oder weite Kleidung tragen
  • in Räumen Insektizide (um Beispiel Baygon), Fliegengitter und/oder Moskitonetze benutzen
  • beachten Sie, daß auch Schweiß Insekten anziehen kann.
  • bei Fernreisen rechtzeitig vor Reiseantritt über Risiken und Möglichkeiten der Prophylaxe (Impfung oder Tabletten) informieren und Prophylaxe dann genau nach Vorschrift durchführen (Reiseapotheke)
  • Da die Resistenzentwicklung gegen Malariamittel rasant ist, zusätzlich AUTAN verwenden

Die wichtigsten Schutzmaßnahmen gegen Zeckenbisse:

  • hohes Gras, Gebüsch und Unterholz meiden, reguläre Wald- und Feldwege benutzen
  • dichtgeschlossene, lange, möglichst helle Kleidung tragen
  • unbedeckte Hautstellen lückenlos mit AUTAN ACTIVE einreiben, Wirkdauer beachten
  • nach dem Aufenthalt im Grünen den Körper sorgfältig nach Zecken absuchen
  • saugende Zecken sofort entfernen. Dabei kein Öl oder sonstige Mittel verwenden. Die Zecke sollte auch nicht herausgedreht oder gequetscht werden, da sie in all diesen Fällen sofort vermehrt Speichelflüssigkeit und damit auch Krankheitserreger absondern würde. Die Zecke einfach mit einer Pinzette gerade nach oben aus der Haut herausziehen. Bei unvollständiger Entfernung den Arzt aufsuchen.



Ist AUTAN sicher im Gebrauch?
Alle AUTAN ACTIVE und FAMILY Produkte mit der neuen Wirkstoffgeneration Icaridin sind nach Maßgabe aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse entwickelt worden. Um die Sicherheit für die Anwender nachzuweisen, wurde in enger Zusammenarbeit mit der EPA, der U.S.-amerikanischen Registrierungsbehörde, ein umfangreiches Testprogramm durchgeführt. In keiner der Studien zeigten sich negative Effekte.
Icaridin® ist:

  • toxikologisch unbedenklich
  • hervorragend hautverträglich
  • wird minimal resorbiert
  • für Kinder ab zwei Jahren geeignet



AUTAN auch für empfindliche Haut geeignet?
AUTAN ACTIVE und AUTAN FAMILY werden jedem kosmetischen Anspruch gerecht. Die Produkte sind toxikologisch unbedenklich, frei von Konservierungsstoffen, hervorragend hautverträglich und für Kinder ab zwei Jahren geeignet.

Insbesondere die AUTAN FAMILY Produkte wurden speziell für Menschen mit empfindlicher Haut entwickelt. Konsumenten, die Wert auf besondere Hautverträglichkeit und zuverlässigen Schutz gegen Insekten legen, finden in diesen milden, kosmetisch pflegenden Produkten eine ideale Lösung. Lediglich bei erkrankten Hautstellen, zum Beispiel durch Sonnenbrand, und Wunden sollte man vorsichtig sein. Unter anderem durch den relativ hohen Alkoholgehalt einiger Produktformen könnten Reizungen entstehen.


Was ist bei AUTAN neu? Was ist Icaridin®?
Seit fast einem halben Jahrhundert bietet AUTAN zuverlässigen Schutz vor Mücken- und Zeckenstichen.
Nach über zehnjähriger Forschungsarbeit nach einer neuen Repellent -Generation wurden 1998 weltweit erstmals AUTAN Produkte mit der Wirkstoffinnovation Icaridin eingeführt.

Icaridin, der neue Wirkstoff von AUTAN, ist eine Verbindung mit exzellenten Repellent-Qualitäten und bietet hochwirksamen Schutz vor einem breiten Insektenspektrum:

  • Alle Formulierungen mit 20 Prozent Icaridin (AUTAN ACTIVE) bis zu acht Stunden vor Mücken, Bremsen und anderen Stechfliegen und bis zu vier Stunden gegen Zecken.
  • Alle Formulierungen mit 10 Prozent Icaridin (AUTAN FAMILY) bis zu vier Stunden vor Mücken, Bremsen und anderen Stechfliegen.



Wirkt AUTAN FAMILY gegen Zecken?
Die AUTAN FAMILY Produkte bieten aufgrund der geringen Wirkstoffkonzentration (10 Prozent Icaridin) keine ausreichend lange Wirkdauer gegen Zecken. Als zeckenabwehrendes Mittel empfiehlt sich AUTAN ACTIVE mit bis zu vier Stunden Schutz.


Wirkt AUTAN auch gegen andere Insekten?
AUTAN mir der neuen Wirkstoffgeneration Icaridin® ist ein ausgesprochenes Allround-Repellent.
Unbeeindruckt bleiben beispielsweise stechende Exemplare wie Bienen, Hornissen, Hummeln und Wespen. Inwieweit Icaridin auch gegen Flöhe und Milben (zum Beispiel Ernte-/Grasmilben) wirkt, kann zur Zeit noch nicht abschließend beantwortet werden, da entsprechende Versuchsreihen noch geplant sind.
Gegen andere Stechmücken, Stechfliegen und Zecken - darunter vor allem auch die krankheitsübertragenden Arten, wie zum Beispiel die Malaria-Mücke oder auch die Gelbfieber-Mücke - erzielt man mit Icaridin ein ausgezeichnetes Wirkspektrum.


Kann AUTAN auch bei Kindern und Kleinkindern angewendet werden?
AUTAN ACTIVE und AUTAN FAMILY sind für Kinder ab zwei Jahren geeignet. Das Risiko des Schleimhautkontakts ist auch einer der Gründe, warum AUTAN nicht bei Babies anzuwenden ist. Hier läßt sich trotz korrekten Auftragens ein späteres Verreiben in die Augen, Fingerlutschen usw. nicht ausschließen. Zum Schutz der Babies vor Mückenstichen eignen sich zum Beispiel Mückennetze, wie sie für Kinderwagen und Fenster erhältlich sind.


Ich bin trotz AUTAN gestochen worden, wieso hat es nicht gewirkt?
Das kann verschiedene Gründe haben. Oftmals liegt es an Fehlern in der Anwendung:

  • AUTAN wurde nicht lückenlos auf alle unbedeckten Hautstellen aufgetragen. Das ist aber enorm wichtig, weil die Wirkung bereits wenige Millimeter neben der behandelten Hautstelle nachläßt. Übrigens können Mücken auch durch sehr dünne Kleidung hindurch stechen, deshalb ggf. auch unter der Kleidung anwenden.
  • Nach AUTAN wurden Sonnenschutzmittel oder andere Kosmetika aufgetragen. AUTAN sollte aber immer zum Schluß aufgetragen werden, da sonst die Wirkung beeinträchtigt werden könnte.
  • Die Wirkdauer wurde überschritten. Dann ist sicherer Schutz natürlich nicht mehr gewährleistet. Man sollte auch beachten, daß starkes Schwitzen oder Abrieb die Wirkdauer verkürzen kann.
  • Da AUTAN nicht wasserfest ist, muß die Anwendung nach dem Schwimmen oder Duschen bei Bedarf wiederholt werden.



Wie wirksam ist AUTAN in Skandinavien?
Skandinavien-Urlauber klagen immer wieder über das angriffslustige Verhalten der dort lebenden Mückenarten. Diesen Insekten steht wegen der Witterung nur eine sehr kurze Zeitspanne von etwa 4 bis 6 Wochen zur Verfügung, um das für die Vermehrung nötige Blut zu saugen. Aber auch unter diesen Bedingungen verhindert AUTAN circa 95 Prozent der Stiche. Da AUTAN unmittelbar über der Haut wirkt, kann es allerdings sein, daß man von den Mücken umschwärmt wird, und sich deshalb belästigt fühlt.


Wie lange kann man AUTAN aufbewahren?
Die Haltbarkeit von AUTAN beträgt in allen Klimazonen etwa drei Jahre.


Sind AUTAN-Verpackungen umweltfreundlich?
Die Verpackungen von allen AUTAN-Produkten bestehen aus modernen Kunststoffen (Ausnahme: Spray), die recycelt werden können. Die jeweilige Kunststoffbezeichnung ist auf der Packungsunterseite angegeben. Bitte geben Sie die leeren Packungen zu dem entsprechenden Sammelsystem Ihres Wohnorts. Die Verpackung von AUTAN ACTIVE Spray besteht aus Aluminium oder Weißblech, je nach Herstellort. Natürlich enthält AUTAN Spray kein FCKW.


AUTAN AKUT das neue Produkt von AUTAN für die Pflege der Haut nach Insektenstichen. Wie wirkt es?
AUTAN AKUT enthält eine einzigartige, patentierte Kombination von kosmetischen Inhaltsstoffen, die den Juckreiz hemmen und für eine lang anhaltende Kühlung sorgen:
Alkohol, Menthol, Kampher, Tannin, Bisabolol, Panthenol
Daher ist AUTAN AKUT ein ausgezeichnetes Produkt gegen alle Symptome eines Mückenstichs.
Übrigens: AUTAN AKUT hilft auch bei unerwünschten Kontakt mit Brennesseln oder Quallen.


Bietet AUTAN 100prozentigen Schutz?
Die Prophylaxe gegen Stiche von Ektoparasiten hat zwei Ansatzpunkte. Zum einen kann durch Chemoprophylaxe teilweise verhindert werden, daß Stiche von Ektoparasiten zu Infektionen führen. Zum anderen kann in vielen Fällen verhindert werden, daß es zum Stich kommt.
Repellents, wie zum Beispiel AUTAN stellen die ideale Ergänzung oder in manchen Fällen, die einzig mögliche und wirksame Art der Prophylaxe gegen Ektoparasiten dar. Denn es gilt: Kein Stich - keine Infektion! Ein 100prozentiger Schutz kann jedoch nicht geleistet werden.

zum Seitenanfang


Eine Vervielfältigung der Inhalte und Bilder auf elektronischen Medien, im Internet oder in Printmedien verstößt gegen das Copyright und darf nur mit schriftlicher Erlaubnis des Verlages erfolgen. Widerrechtliche Copyrightverletzungen werden strafrechtlich verfolgt.
Copyright - Inmed-Verlag Berlin - 2004
Webdesign+Programmierung